Twittergericht

Das Twittergericht ist als „Der willkürlich urteilende Gerichtshof“ auf der Social Media Plattform Twitter eines der erfolgreichen Projekte der Terra Vision.

Seit 23. Mai 2021 aktiv, sammelt der Account zugunsten gemeinnütziger Vereine und Organisationen Spendengelder, wirbt für Unterstützung laufender NGO-Projekte und initiiert private wie gemeinnützige Hilfsaktionen für Menschen in Not.

Der Account des #wuGH (Twittergericht) wurde am 21.11.2021 auf die Terra Vision gUG (haftungsbeschränkt) übertragen und wird seit dem von ihr betreut.

Im ersten Jahr seines Bestehens konnte das Twittergericht Spenden im Wert von über 200.000€ einwerben.

Links zu Publikationen:

Jurios.de 03/2022 – Das „Twittergericht“ – wie ein Jurist mit Hilfe von Twitter Flüchtende aus der Ukraine sicher in Drittländer bringt“

Jurios.de 09/2021 – Das „Twittergericht“ – Jura-Account unterstützt auf Twitter soziale Projekte